Sa. Feb 23rd, 2019

Russland bläst Normandie-Gespräche ab

Wladimir Putin und Angela Merkel auf dem G20-Gipfel in Buenos Aires | Bildquelle: dpa

Die Absprache hielt gerade einmal drei Tage. Russland will nun doch nicht im internationalen Normandie-Format über die Krim-Krise sprechen. In Deutschland wird der Ton gegenüber dem Kreml schärfer. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.