Russische Bürgerrechtlerin Alexejewa gestorben

Ludmilla Alexejewa (1927-2018) | Bildquelle: dpa

Ludmilla Alexejewa war die Grande Dame der russischen Menschenrechtsbewegung, eine unbeugsame Kritikerin des Kreml, die sich auch von einem 15-jährigen Exil nicht einschüchtern ließ. Nun starb sie im Alter von 91 Jahren in Moskau. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.